Urheberrechte

© 2015 Aline Du Pasquier. Portraitfotos von Firefly Foto. Alle Rechte vorbehalten.

Aktuell:
Blogbeitrag auf Cantienica.com:
«Cantienica® und Gesang – ein ideales Paar»
Viel Spass beim Lesen!

Unterricht

Kalaidos University of Applied Science, Musikschule Arlesheim, Cantienica®-Unterricht, Privatunterricht

aline-dupasquier-garden2Das Unterrichten liegt mir sehr am Herzen! Den Schüler zu seiner eigenen Stimme oder zum freien Klavierspielen hin zu führen ist für mich eine der schönsten Aufgaben meines Berufes.

Gesang

Mein Hauptanliegen beim Unterrichten ist – immer auf der Basis einer soliden Vokaltechnik und eines fundierten Stilverständnisses – stimmiger Zusammenklang zwischen Körper und Seele, der die richtige und berührende Interpretation erst möglich macht. Ich unterrichte in Basel/CH eine private Gesangsklasse auf allen Stufen, ebenso an der Musikschule Arlesheim. Ausserdem bin ich Dozentin für klassischen Gesang an der Musikhochschule der Kalaidos University of Applied Sciences und kann Sie zum Bachelor oder Master of Arts in Music Performance Klassik führen. Auch bin ich vom SMPV akkreditierte Lehrperson für Hauptfach und Fachdidaktik Gesang.

CANTIENICA®- Training

Eine gute Stimme – egal ob beim Sprechen oder beim Singen – setzt ein gutes Körpergefühl, offene Resonanzräume und eine entspannte Aufrichtung voraus.
Meine Ausbildung als CANTIENICA®-Instruktorin gibt mir für den Unterricht wichtige Impulse. Mehr über diese Methode

Klavier

Ich unterrichte eine Klavierklasse an der Musikschule Arlesheim und Klavier als Nebenfach an der Musikhochschule der Kalaidos University of Applied Sciences

Brain-Gym®

Außerdem schloss ich 2008 die Ausbildung zur Brain-Gym®-Instruktorin ab. Kurz gesagt werden beim Brain-Gym® mittels einfachster Körperbewegungen Vernetzungsprozesse im Hirn angeregt, welche für das Musizieren von großem Nutzen sind und das Lernen vereinfachen. In diesem Bereich biete ich auch gerne Kurse, Vorträge oder Workshops für Eltern, Schüler oder Lehrer an.


«Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.»

– Khalil Gibran